Radiofrequenz Facelift - RF Hautstraffung mit dem Midas

Aufgabe dieser Behandlung ist die Einwirkung auf tiefe Hautstrukturen das Setzen von einem Regenerationsimpuls.

Das ist eine nachhaltige Behandlung, die ein Langzeiteffekt im Fokus hat, aber gleichzeitig einen netten Soforteffekt verspricht.

Anwendungsbereich

Das Verfahren wird bei folgenden Indikationen eingesetzt:

  • Anti Aging
  • Hautstraffung
  • Beginnende Elastose
  • Akne
  • Ankenarben

Technik

Radiofrequenz ist eine der am Weitesten verbreiteten Technologien in der Medizintechnik und der apparativen Ästhetik. Grundlage der Technik ist speziell modulierter Niederspannungsstrom der auf eine sehr Hohe Frequenz im Megahertz Bereich gebracht wird - daher auch der Name - Radiofrequenz.

Raiofrequenz verursacht im Gewebe die Temperatursteigerung von Wassermolekülen und damit die lokale Erwärmung der gewünschten Areale. Je nach Konfiguration des Handstücks, des Radiofrequenzflusses und des gewünschten Ergebnisses kann eine ganze Welt verschiedenster Anwendungsgebiete erschlossen werden.

Für die Radiofrequenz Hautstraffung verwenden wir das High-Tech System Midas. Der bipolare Behandlungskopf ermöglicht eine sehr präzise und lokale Applikation der RF Energie im gewünschten Areal.

Wirkungsweise

Die sehr präzise und wohldosierte Radiofrequenzenergie wird impulsweise in die gewünschten Hautareale abgegeben. Dadurch entsteht bei jedem Schuss ein "Zwickgefühl". Dieses Zwicken ist das Ergebnis einer Mikroverletzung der tiefen Hautschichten, die oberflächlich nicht bemerkbar ist.

Unser Ziel ist ein gezielter Impuls in den tiefen Strukturen der Haut - der Dermis, der die Neubildung von Collagen und Elastin (Collagenneogenese und Elastinneogenese) anregt.

Körperreaktion

Der Körper verfolgt ein Programm, bei dem die Regeneration der Haut und der tiefen Hautstrukturen ab einem Alter von ca. 25 Jahren eine immer geringere Rolle spielt. Das ist pure Physiologie.

Die einzige Möglichkeit, den Körper zur aktiven Regeneration zu bewegen, ist der Prozess der Wund- und Verletzungsheilung. Hier muss der Körper aktiv werden und es ist auch ein Programm, bei dem der Körper bei der Wundheilung mehr Material aufbaut, als vorher vorhanden war.

Mit anderen Worten wird der Körper zum Wiederaufbau der bereits verlorenen Hautstrukturen gezwungen.

Wie immer bei einer Verletzung kommt es zu einer kleinen Schwellung - die Haut wird praller und Straffer - das ist der Soforteffekt der Behandlung der ca. eine Woche anhält.

Die Neubildung von tiefen Hautstrukturen dagegen setzt erst nach ca. 6 - 8 Wochen ein und kann 3 Monate und in Einzelfällen bis zu 6 Monate andauern.

Wie oft sollte man die Behandlung machen?

Für den bestmöglichen Effekt ist eine Kur von 6 - 10 Behandlungen im Abstand von 1 - 2 Wochen angeraten.

Dadurch verstärken sich die einzelnen Behandlungen gegenseitig.

Wie sieht man nach der Behandlung aus?

Die Haut ist nach der Behandlung angeregt und etwas gerötet, sieht aber nicht behandelt, sondern eher sehr lebendig aus. Man kann die Haut sofort überschminken.

Wünscht man für den Galaauftritt eine besonders pralle Haut, sollte die Behandlung ein paar Stunden vorher gemacht werden.

Ist die Behandlung schmerzhaft?

Die Behandlung ist Schmerzarm.

Jeder Impuls fühlt sich wie ein Zwicken an - je nach Impulsstärke ist das Zwicken stärker oder schwächer.

Dadurch dass die Behandlung im ständigen Kontakt mit Ihnen stattfindet, erkennt die Anwenderin sofort, wo Ihre Toleranzgrenze liegt und kann dann entsprechend den Energiefluss anpassen.

Ist die Behandlung gefährlich?

Das Gefahrenpotential dieser Behandlung ist sehr gering. Durch den Bipolaren Anwendungskopf entsteht der Energiefluss nur zwischen den zwei Polen und dringt nicht tief in die Haut ein.

Dennoch gilt - jede Behandlung kann Nebenwirkungen haben. Hier gehören kleinere Verbrennungen und Schwellungen dazu. Wobei explizit gesagt werden muss, dass die Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen bei dieser Behandlung wirklich gering ist.

Für wen ist diese Behandlung nicht geeignet?

  • Schwangere
  • Herz- und Hirnschrittmacher Patienten
  • Hautkrebspatienten

 

Weitere Informationen: Preise Radiofrequenz Facelift

© skinlifter.de  - umgesetzt durch swoop